subcultalk mit der Keramik Künstlerin Marina Mendonça von Santa Maria, Azoren, Portugal

Dieses Mal hatten wir das Vergnügen, einen subcultalk mit der Keramik Künstlerin Marina Mendonça zu führen. Marina beschloss, das Großstadtleben Portugals zu verlassen und es für das Inselleben auf den Azoren einzutauschen.

Findet heraus, wie sie ihre Tage dort verbringt und warum und wie sie dem inneren Frieden in ihrem Leben Priorität einräumt.

subcultalk mit der Keramikerin Marina Mendonça von der Insel Santa Maria, Azoren, Portugal von subcultours

1. Was ist die Kunst, die du machst?

Im Moment arbeite ich an meinen „Monstrinhos“ (kleinen Monstern) und ihren neuen Formen. Ich hatte eine Phase, in der ich viel gezeichnet habe, und jetzt ist es an der Zeit, all diese Ideen in die Tat umzusetzen.

Außerdem gefällt mir die Idee, diese Zeichnungen in Postkarten umzuwandeln … Ich arbeite auch daran. Und kürzlich habe ich einige Glasurtests für eine neue Geschirrkollektion mit verschiedenen Designs und Farben durchgeführt.

subcultalk mit der Keramikerin Marina Mendonça von der Insel Santa Maria, Azoren, Portugal von subcultours

2. Was ist dein Lieblingsgefühl?

Ich mag es, wenn ich ein Buch lese und etwas daraus lerne, zum Beispiel über andere Kulturen und andere Länder. Eine andere Sache ist, im Meer zu sein.
Und nicht zuletzt die Befriedigung, die ich empfinde, wenn ich Sachen aus dem Ofen nehme.

subcultalk mit der Keramikerin Marina Mendonça von der Insel Santa Maria, Azoren, Portugal von subcultours

3. Was ist dein Lieblingswort?

Saudade (= Sehnsucht).

subcultalk mit der Keramikerin Marina Mendonça von der Insel Santa Maria, Azoren, Portugal von subcultours

4. Was ist für dich die beste Aufstehzeit?

Wirklich früh am Morgen. Ich stehe gerne ohne Eile auf, frühstücke mit meinem Lebenspartner und nehme mir Zeit, den Duft unseres Gartens zu schnuppern.

Das Sonnenlicht am Morgen auf dem Berg zu sehen, ist eines der schönsten Bilder, die wir auf der Insel bekommen können. Ich genieße es, zu Beginn meiner Arbeit eine große Tasse Kaffee zu trinken.

subcultalk mit der Keramikerin Marina Mendonça von der Insel Santa Maria, Azoren, Portugal von subcultours

5. Wovor hast du am meisten Angst?

Meinen eroberten Frieden zu verlieren.

subcultalk mit der Keramikerin Marina Mendonça von der Insel Santa Maria, Azoren, Portugal von subcultours

6. Welches Gefühl gefällt dir am wenigsten?

Angst.

subcultalk mit der Keramikerin Marina Mendonça von der Insel Santa Maria, Azoren, Portugal von subcultours

7. Wann fühlst du dich am Lebendigsten?

Im Meer bekomme ich dieses Gefühl auf jeden Fall.

subcultalk mit der Keramikerin Marina Mendonça von der Insel Santa Maria, Azoren, Portugal von subcultours

8. Was inspiriert dich am meisten?

Alte Bücher mit Geschichten und Mythen über Inseln. Ich liebe auch alte Dekorations- und Designzeitschriften aus den 50er, 60er und 70er Jahren. Meistens kann auch ein Buch oder ein Film meine Inspiration sein.

subcultalk mit der Keramikerin Marina Mendonça von der Insel Santa Maria, Azoren, Portugal von subcultours

9. Was machst du, wenn du traurig bist?

Ich kann das akzeptieren. Spaziergänge oder das Meer sind normalerweise mein Zufluchtsort. Andererseits kann ich den ganzen Tag damit verbringen, Krimis zu schauen und Chips zu essen.


subcultalk mit der Keramikerin Marina Mendonça von der Insel Santa Maria, Azoren, Portugal von subcultours

10. Dein größtes Guilty Pleasure?

Es gibt keine Schuldgefühle im Vergnügen.

subcultalk mit der Keramikerin Marina Mendonça von der Insel Santa Maria, Azoren, Portugal von subcultours

Vielen Dank für deine Zeit und dafür, dass du deine Weisheit mit uns teilst, Marina!

Bis zum nächsten Mal,
Kat und das subcultours Team
Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar